Glücklich sein

Der glückseligste Augenblick ist der ungewisse Beginn, das Nichtwissen, alles ist möglich.
Zwischen Schüchternheit und Neugier liegt die Magie der Wahrhaftigkeit.
Wann bist Du am Glücklichsten?

Glücklich sein fängt im Moment an.
Glücklich sein hat etwas mit Deiner Einstellung, Deinen Gedanken zu tun.
Glücklich sein erfordert Aktivität, Zulassen und Loslassen können.

Wann hast Du das letzte Mal einen glücklichen Moment erlebt?
Worüber könntest Du Dich freuen und glücklich sein, wenn Du es wolltest?
Wen liebst Du und wer liebt Dich?
Wofür kannst Du dankbar sein?

Srećan čovek

28.3.11 23:43

Letzte Einträge: Loslassen und Bekennen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL